Neuester Prototyp im Einsatz

Juchhu!

Seit gestern ist unsere neuester Prototyp der Bienenstockwaage im Einsatz. Wir haben in den letzten Wochen viele Entscheidungen zum Design des Elektronikteils getroffen.

Welchen Funkstandard wollen wir nutzen? Welche Energieversorgung? Welche Sensoranschlüsse kommen mit aufs Board? Welche Wägezellen wollen wir nutzen?

Und wie das ja immer im Leben ist: Entscheidungen sind nicht einfach, aber meistens fühlt man sich danach besser… Und so war es auch bei uns. Es hat weh getan uns von bestimmten Ideen zu verabschieden und gleichzeitig fühlt es sich jetzt nach den Entscheidungen so an als ob wir einen Riesenschritt auf dem Weg der Konkretisierung gegangen sind.

Momentan sind wir  auch am äußeren Design dran und experimentieren mit Holzoptik wie ihr seht…

Wir freuen uns auf jeden Fall, die neue Waage in den Händen zu halten und damit mit Imker*innen ins Gespräch zu kommen, Funkverbindung austesten zu können und Gewichtsdaten ins Netz zu senden.

 

2 Antworten auf „Neuester Prototyp im Einsatz“

  1. Hallo liebes easyhive team,

    super tolles Projekt! Gibts die Teile und den Code dafür irgendwo zu finden? Würde es gerne mal nachbasteln. Ich hab schon altes Zeug von euch gefunden, aber es scheint schon sehr alt zu sein :/

    Danke ihr lieben,
    Dan

    1. Hallo Dan,
      ja die Dokumentation fällt im Alltagsgeschäft leider leicht hinten runter, da sind wir dran 😉
      hast du dich schon bei http://hiveeyes.org/ umgeschaut? Da gibts immermal neue infos von uns von der Technikfront 😉

      Ansonsten gibt es hier das github für unser Pycom-Shield:
      https://github.com/jacobron/EasyHive_Pycom_Shield

      Leider funktioniert der GPy bisher noch nicht mit nb-iot in Deutschland… Sigfox haben wir darüber aber laufen (alles noch beta…)

      Für den aktuellen Prototypen haben wir noch ein das SFF 410M von Sodaq am werkeln mit einem Hx711 Breakout-Board.

      Gerade arbeiten wir an der Verbesserung des Pycom-Shields, sobald das fertig ist gibt’s auch Aktualisierungen im Github.
      Sobald wir einen Waage-Aufbau haben von dem wir überzeugt sind, dass er es wert ist nachzubauen, werden wir da auch eine Anleitung online stellen. Aber an sich ist er auch sehr simpel mit 2 Alu-U-Profilen, 2 Distanzplatten und einer Wägezellen zwischendrin 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.