BMWi-Foerderlogo_4c_jpeg

4 Antworten auf „BMWi-Foerderlogo_4c_jpeg“

  1. Ich war am Wochenende in Münster zur Messe und habe den Stand zur Digitalisierung von Bienen bewegungs-u. Zustandsdaten besucht. Bin seit April 18 Imker und möchte meine jetzt 6 Völker ab ende März mit App auf Handy überwachen können. Mit der Waage würde ich gerne anfangen. Danach Kamera, Temperatur und Innenraumaufnahmen durchführen. Welche dinge haben sie noch vor umzusetzen? In einem Schaukasten können Fußgänger und auch Schulkinder sich immer informieren was in dem Bienenmonat gerade gearbeitet wird. MfG Reinhard Hasper

    1. Hallo Reinhard,
      mit dem DIY Board für den Pycom (easyhive-pycomshield) wird es möglich sein Gewicht, Temperatur(mehrere),Feuchtigkeit und Audiosignale zu messen. Eine Kamera ist nicht vorgesehen, da das die Rechenkapazitäten des Prozessors überschreitet.
      Da gibt es Projekte mit einem RasperryPI, die das versuchen.

      Für unsere „professionelles“ Produkt der Stockwaage wird erstmal nur Temperaturmessung der Außentemperatur und das Wiegen möglich sein.

  2. Danke für die Info die Kamera meinte ich als separate Einheit. Bei der Temperaturmessungen dachte ich an innen und außen sowie zwischen den Waben. Jetzt zum Gewicht, ein Volk Bienen mit Zargen usw. wie sie es vorstellten eine Stockwaage. Ein Volk will Schwärmen es kommt aus dem Flugloch und der Stock verliert in kurzer Zeit Gewicht ca. 400-600 gr, und dann immer mehr, wird dies sofort als Alarmmeldung angezeigt um evtl. das Schwärmen noch zu verhindern, durch automatisches Schließen des Fluglochs? Ich möchte gerne eine Stockwaage haben kann man schon bestellen. MfG Reinhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.